Sprung zum Textanfang (gesamte Navigation überspringen)

13. Wissenschaftstagung ökologischer Landbau
Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde
17. bis 20. März 2015

 

Haupt-Navigation

Call for papers

Anleitung zum Einreichen von Beiträgen zur 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau

Vom 17. bis 20. März 2015 findet an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde die 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau statt. Unter dem Motto "Am Mut hängt der Erfolg!" laden die Veranstalter dazu ein, aus unterschiedlichen Perspektiven der Branche Erfolgsfaktoren zu reflektieren und mutige Ansätze der Ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft wissenschaftlich zu beleuchten, um damit zum Innovationsprozess im Dialog zwischen Wissenschaft, Praxis und Beratung beizutragen.

Das Einreichen der Beiträge zur 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau erfolgt – wie in den vergangenen Jahren – über das Online-Archiv Organic Eprints. Bitte beachten Sie dabei folgende Hinweise:

  1. Um Ihren Beitrag über Organic Eprints einreichen zu können, müssen Sie bei Organic Eprints registriert sein: pfeil Zum Registrierungsformular. Falls Sie bereits registriert sind, registrieren Sie sich bitte nicht noch einmal, sondern verwenden Sie bitte Ihr bestehendes Benutzerkonto. Stellen Sie sicher, dass Ihre Benutzerangaben (Name, Institut, Adresse, E-Mail-Adresse) aktuell sind. Bitte reichen Sie Ihren Beitrag unbedingt unter Ihrem eigenen Benutzerkonto ein, damit das Tagungsbüro den Beitrag zuordnen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann.

  2. Melden Sie sich mit ihren Zugangsdaten bei Organic Eprints an (pfeilhttp://orgprints.org) und klicken Sie anschließend auf „Eigene Einträge verwalten“.

  3. Wählen Sie die Option „Einen neuen Eintrag anlegen“.

  4. Wählen Sie unter „Art des Eintrags“ folgenden Publikationstyp aus: „Beitrag für eine Konferenz einreichen. Aktuell: Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2015“. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

  5. Füllen Sie unter „Details“ die angezeigten Felder aus (Titel, Dokumentensprache, Art des Beitrags, Namen der Autoren, Zusammenfassung (dt./engl.). Wählen Sie bis zu fünf passende Schlagwörter aus und geben Sie bei „E-Mail-Adresse einer Kontaktperson“ Ihre aktuelle E-Mail-Adresse an. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“ (Agrovoc keywords müssem nicht ausgefüllt werden).

  6. Bitte ordnen Sie Ihren Beitrag auf der Seite „Themengebiete“ dem inhaltlich passenden Themengebiet zu. Durch Anklicken der +-Zeichen werden die untergeordneten Begriffe sichtbar, durch Anklicken von „Hinzufügen“ können Sie den gewünschten Begriff auswählen. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“ Hier wird zunächst das allgemeine Themengebiet ausgewählt (dies ist für die spätere Suche in Organic Eprints wichtig).

  7. Bitte ordnen Sie Ihren Beitrag auf der Seite „Land/Organisation/Projekt“ der Wissenschaftstagung 2015 bzw. dem untergeordneten Konferenzthema zu. Klicken Sie dazu auf das +-Zeichen vor „Internationale Konferenzen“ und wählen Sie anschließend 2015: Wissenschaftstagung aus. Nun erscheint eine Liste mit den Themenbereichen der Wissenschaftstagung. Öffnen Sie durch Anklicken des +Zeichens vor dem passenden Themenbereich die untergeordneten Themen und wählen Sie durch Anklicken von „Hinzufügen“ ein passendes Thema aus. Zusätzlich können Sie Ihren Beitrag auch Ihrer Organisation zuordnen. Klicken Sie danach auf „Weiter“.

  8. Laden Sie auf der Seite „Hochladen“ Ihr Dokument hoch (Formatvorlage bitte einhalten). Zuvor bennen Sie Ihren Beitrag bitte folgendermaßen: „OrganicEprintsNummer_NachnameErstautor_Themengebiet“ (Die OrganicEprints-Nummer wird Ihnen angezeigt, wenn Sie Ihren Eintrag anlegen, beim Themengebiet geben Sie bitte Pflanze, Tier, Umwelt, Qualität, Sozio, Sonstige an). Wählen Sie dazu das Dokument auf ihrem Computer aus und klicken Sie anschließend auf „Hochladen“. Wenn das Hochladen erfolgreich war, wird das Dokument angezeigt. Klicken Sie auf „Weitere Angaben zu dem Dokument“. Füllen Sie die folgenden Felder wie unten angegeben aus (alle weiteren Felder können Sie ignorieren):
    • Art des Dokuments: Eingereichte Fassung
    • Dateiformat: MS Word
    • Sichtbar für: Jeden
    • Lizenz: Nicht spezifiziert
    Klicken Sie auf „Metadaten aktualisieren“ und anschließend am Ende der Seite auf „Weiter“.

  9. Sie befinden sich nun auf der Seite „Eintrag in den Zwischenspeicher verschieben“. Klicken Sie auf den Titel Ihres Eintrags rechts neben der Überschrift dieser Seite, um zu der Übersichtsseite zur Ihrem Eintrag zu gelangen. Wählen Sie hier den Karteikartenreiter „Zusammenfassung“, um zu überprüfen, ob Sie alle Felder richtig ausgefüllt haben. Falls Sie noch Änderungen vornehmen wollen, gehen Sie anschließend auf den Kartekartenreiter „Bearbeiten“ und wählen Sie die entsprechende Eingabemaske aus. Falls Sie keine Änderungen mehr vornehmen möchten, klicken Sie auf „Eintrag in den Zwischenspeicher verschieben“, um auf die entsprechende Seite zu kommen. Klicken Sie am Ende der Seite auf „Eintrag nun in den Zwischenspeicher verschieben“. Nun ist Ihr Beitrag eingereicht. Um zu überprüfen, ob alles geklappt hat, können Sie noch einmal auf die Seite „Eigene Einträge verwalten“ wechseln. Der von Ihnen eingereichte Beitrag sollte nun grau hinterlegt sein und als „Status des Eintrags“ sollte „Zwischenspeicher“ angezeigt werden.

  10. Nun sind Sie fertig. Vom Tagungsbüro erhalten Sie eine E-Mail, mit der der Eingang Ihres Beitrags bestätigt wird.

  11. Falls Sie Änderungen an einem bereits eingereichten Beitrag vornehmen möchten, setzten Sie sich mit dem Tagungsbüro in Verbindung und reichen Sie den Beitrag bitte nicht nochmals ein!

Bei technischen Fragen rund um die Registrierung bei Organic Eprints, wenden Sie sich bitte an die Helpline Organic Eprints:

Helpline Organic Eprints
Tel. +49 69 7137699-56
orgprints@fibl.org

Bei speziellen Fragen zu Ihren Wissenschaftstagungsbeiträgen, wenden Sie sich bitte an das Tagungsbüro:

Ann-Kathrin Spiegel
FiBL Deutschland e.V.
Tel.: +49 69 7137699-85
ann-kathrin.spiegel@fibl.org